Smet

Machen Sie sich jetzt mit der aktuellen Modekollektion von SMET vertraut. Diese zeichnet sich durch ihre anschmiegsamen Stoffe aus und ist deshalb besonders angenehm zu tragen. Durch den ansprechend hohen Tragekomfort von SMET überzeugt diese Mode sowohl Herren als auch Frauen. Profitieren Sie von unserer Geld-zurück-Garantie und kaufen Sie noch heute online ausgewählte Kleidung bei Modestern.
Filter:
  • Smet
    Smet

    Smet ist der Name des neuen Trendlabels des Designers Christian Audigier, der schon durch das Label Ed Hardy und Von Dutch bekannt wurde. Mit Smet spricht Audigier eine völlig neue Sorte Kunde an, rockig und fresh kommen die heissen Sytels daher. Zu Smet gehören Shirts, Hoodies und natürlich auch Caps. Smet steht für RockNRoll und nicht zuletzt hat Smet den Leitspruch Born in the Street. Die Shirts, Tops und Accessoires zeichnen sich erneut durch Tattoo-Motive und den oft gold auf schwarz dargestellten Smet-Schriftzug aus.

    Seinen Sitz hat die Firma natürlich in Christian Audigiers Hauptquartier Los Angeles. Und schon jetzt stürzen sich zahlreiche Stars aus Funk und Fernsehen auf die heissen Artikel aus Kalifornien. Lets rock mit SMET. Wer den Namen Christian Audigier hört, denkt sofort an eins: Ed Hardy. Ein Manch einer denkt auch noch an Christian Audigier, seine nach seinem Namen benannte Modelinie. Leute mit einem gewissen Interesse an seiner Personen kennen aber auch Smet, Paco Chicano, Nvmber9 und C Bar A. Smet für seinen Teil ist der kleine, bösere und rockigere Bruder von Ed Hardy. Allen voran der Totenkopf, Kettenmotive und ähnliche Rockprints. Zusammen mit dem französischen Rock-Superstar Johnny Hallyday gründete Audigier in L.A. das heutige Kult-Label Smet. Die Abstammung des Namens Smet ist leicht erklärt, denn so heißt Hallyday mit bürgerlichem Namen. Eine ganze Weile war die Marke vom Deutschen Markt verschwunden. Aus Smet Born On The Street wurde Smet Reborn. Eine Neugeburt, die sich gewaschen hat. Mit der gleichen Portion Style und der neuen Kollektion geht es nun wieder in Richtung Kleiderschrank.

    Selbstverständlich ist die Exklusivität ein Punkt, an den man denkt, wenn man den Namen Christian Audigier hört. Foilprints und Strasssteine machen die Shirts, Hoodies und Longsleeves zu einem hochwertigen Blickfang. Wer schon einmal Kleidung des Franzosen, der in Amerika seinen American Way Of Life lebt, getragen hat, der weiß: Wenn Audigier drauf steht, kann man sich sicher sein, ein qualitativ hochwertiges Produkt in der Hand zu halten. Ursprünglich wollte Audigier selbst Rockstar werden. Da es ihm jedoch an Talent und der passenden Stimme verwehrt blieb, hat er es sich zur Aufgabe gemacht, die Rockstars unseres Planeten mit dem nötigen Style zu versorgen. Da wird es ihm wohl keiner übel nehmen, dass das mit der Karriere als Musiker nicht geklappt hat. Was sonst sollten all die bösen Rocker tragen? Was sonst würde die Produktpalette von Audigier so komplettieren wie Smet? Smet ist für all diejenigen, denen Ed Hardy vielleicht zu bunt ist, die jedoch nicht auf den Lifestyle eines Audigiers verzichten möchten.