George Gina Lucy

Jetzt ausgewählte Mode der Marke George Gina Lucy im Online-Shop von Modestern finden! Diese Mode zeichnet sich durch ihre anschmiegsamen Stoffe aus und ist deshalb besonders angenehm zu tragen. Entdecken Sie preiswert die angesagte Kleidung von George Gina Lucy bei Modestern. Durch ihr hochwertiges Material ist die Kleidung für alle Gelegenheiten geeignet - ob privat oder einer Feier, Sie sind der Star des Abends. In unserem Shop kaufen Sie sicher und bequem online ein und bestellen die Ware versandkostenfrei mit Geld-zurück-Garantie.
  • George Gina Lucy
    George Gina Lucy

    Wenn es ein Label gibt, was Frauenherzen momentan nicht ruhen lässt, dann George Gina & Lucy. Die Marke mit den Karabinerhaken an den Handtaschen ist unfassbar angesagt. Kaum eine Frau nennt noch keine GGL-Handtasche ihr Eigen. Ob kunterbunt in knalligen Farben oder eher schlicht: Die GGL-Kollektionen finden bei ihren Kundinnen reißenden Absatz. Dabei gibt es die Taschen aus Nylon, Leder oder Lack und in verschiedensten Kombinationen, Formen und Größen. Woher die umworbenen Taschen kommen, ist bis heute noch unklar. Und darüber freut man sich hinter den Kulissen. Mund-zu-Mund Propaganda ist eben die beste und günstigste Werbung, die man haben kann. Es kursieren Gerüchte, dass kein geringerer als Dieter Bohlen da seine Finger im Spiel haben soll. Hört man sich weiter um, heißt es, dass die Handtaschen in einem Gefängnis in den USA genäht werden. Wiederum andere behaupten, dass die Taschen aus Los Angelos kommen. Wie auch immer, die Gerüchteküche brodelt und die Hersteller freut es riesig, dass so viel um Ihre Marke gesprochen und diskutiert wird.

    Die Auflösung: Ein Unternehmen in Hessen zieht bei George Gina & Lucy die Fäden. In geringer Auflage ist die erste Kollektion erschienen und war nach wenigen Wochen restlos ausverkauft. Und wer denkt, dass die Nachfrage ja nicht mehr so hoch sein kann, irrt sich gewaltig. Noch immer ist die Frauenwelt ein Garant für bezahlfreudige Kundschaft. Wer keine hat, will unbedingt eine - wer schon eine hat, will unbedingt noch mehr. In jedem Bekanntenkreis findet man mit Sicherheit jemanden, der schon seine George Gina Lucy Handtasche besitzt. Beim Stadtbummel kann man sich die schönen Taschen auch gar nicht mehr weg denken. Aus der Welt der Handtaschen erst recht nicht mehr.

    Zum Sortiment gehören seit geraumer Zeit auch stylische Sonnenbrillen und Geldbörsen, welche den Charme der Handtaschen in nichts nachstehen. Robust, praktisch und dennoch schick, auffällig und dennoch legere, elegant und dennoch alltagstauglich. Das ist es, was die Handtaschen ausmachen und worauf es den Kundinnen ankommt. Einen edlen und gewissen Charme kann man George Gina Lucy kaum absprechen, denn sie haben durchaus etwas an sich, das sie so interessant werden lässt. Nicht zuletzt auch der Umstand, dass sie dezent und dennoch farbenfroh, praktisch und dennoch schick und vor allem auch in vielen verschiedenen Varianten zu haben sind ist ein Umstand, der den Taschen wirklich zu Gute kommt, denn das ist leider nur bei wenigen Handtaschen der Fall. Auch die verschiedenen Materialien und das eher robuste Design kommen super an, denn diese Mischung aus sportlicher Eleganz und kompaktem Chic scheint inzwischen sehr gefragt zu sein und gerade der Umstand, dass man zu jedem Anlass bei George Gina Lucy die passende Tasche finden kann, nicht nur was Farbe und Größe, sondern auch das Material angeht, ist sicherlich ebenfalls sehr gut für das Label. Sicher ist, dass der Run auf die Taschen von George Gina Lucy noch lange nicht vorbei ist, ganz im Gegenteil er scheint erst richtig los zu gehen, weil so manch einer bisher noch gar nichts von dem Label wusste. Die tollen George Gina Lucy Taschen zu bekommen, vor allem zu fairen Preisen, ist aber nicht immer ganz einfach, denn in Deutschland sind sie nur bedingt erhältlich und nur bei ausgewählten Geschäften auf Vorrat und auch im Internet sieht es meist eher schwierig aus, vor allem weil dort die Preise inzwischen in die Höhe geschossen sind. Allerdings gibt es immer noch die eine oder andere Stelle, an der man die Taschen von George Gina lucy zu fairen Preisen bekommen kann, und natürlich immer aus der neusten Kollektion, damit man mit den schicken Taschen des Labels auch wirklich absolut im Trend und up to date sein kann. In Deutschland nur in ausgewählten Boutiquen erhältlich, findet man hier im Shop eine gute Auswahl an George Gina & Lucy Handtaschen sowie an Sonnenbrillen zu fairen Preisen.

    We run GGL! Modestern präsentiert die neue Handtaschenkollektion 01/2011

    George Gina & Lucy, der Name, den sicherlich viele schon von Handtaschen kennen, die inzwischen zu den gefragtesten überhaupt gehören. Dabei handelt es sich um viele verschiedene und nicht selten auch kunterbunte Modelle, die aus Nylon, Leder oder Lack gefertigt und in verschieden großen Ausführungen erhältlich sind. Auf jedem einzelnen Modell zu finden natürlich der Name des Labels, um das sich auch nach 3 Jahren erfolgreicher Arbeit im Bereich Mode immer wieder die Gerüchte ranken. Mal erzählt man sich die Taschen kämen aus LA, ein andermal soll Dieter Bohlen in deren Produktion verwickelt sein und selbst das Gerücht die Taschen würden von Häftlingen in den USA genäht werden machte diese nur noch erfolgreicher. Dahinter steckt eigentlich ein Unternehmen, das seinen Sitz in Hessen hat und von dort aus die Fäden zieht. Die erste Kollektion der Handtaschen wurde innerhalb weniger Wochen komplett ausverkauft und schon wenig später begann der Handel in Online Auktionshäusern zu blühen, wo die Modelle teilweise für den doppelten Preis gehandelt wurden. Die Nachfrage nach Taschen von George Gina & Lucy ist immer noch nicht geringer geworden, ganz im Gegenteil, vielmehr verfolgen einen diese Taschen inzwischen immer und überall, fast jeder hat eine und jeder will noch mehr davon, ganz egal wie alt man ist oder welchen Stil man bevorzugt, bei George Gina & Lucy scheint einfach jeder fündig zu werden und inzwischen ist das Label kaum noch aus der Welt der Handtaschen wegzudenken. Woher der Name des Labels kommt wollen die Macher der Taschen nicht verraten, sie finden es okay das um sie gerätselt und geraten wird, lieber solche Propaganda als gar keine. Und das scheint auch in Ordnung zu sein, denn die Geschäfte laufen und inzwischen sollen auch Geldbörsen und Sonnenbrillen, natürlich passend zu den Taschen, auf den Markt kommen, um noch mehr Fans der Mode ansprechen zu können.

    Wenn es ein Label gibt, was Frauenherzen momentan nicht ruhen lässt, dann George Gina & Lucy. Die Marke mit den Karabinerhaken an den Handtaschen ist unfassbar angesagt. Kaum eine Frau nennt noch keine GGL-Handtasche ihr Eigen. Ob kunterbunt in knalligen Farben oder eher schlicht: Die GGL-Kollektionen finden bei ihren Kundinnen reißenden Absatz. Dabei gibt es die Taschen aus Nylon, Leder oder Lack und in verschiedensten Kombinationen, Formen und Größen. Woher die umworbenen Taschen kommen, ist bis heute noch unklar. Und darüber freut man sich hinter den Kulissen. Mund-zu-Mund Propaganda ist eben die beste und günstigste Werbung, die man haben kann. Es kursieren Gerüchte, dass kein geringerer als Dieter Bohlen da seine Finger im Spiel haben soll. Hört man sich weiter um, heißt es, dass die Handtaschen in einem Gefängnis in den USA genäht werden. Wiederum andere behaupten, dass die Taschen aus Los Angelos kommen. Wie auch immer, die Gerüchteküche brodelt und die Hersteller freut es riesig, dass so viel um Ihre Marke gesprochen und diskutiert wird. Die Auflösung: Ein Unternehmen in Hessen zieht bei George Gina & Lucy die Fäden. In geringer Auflage ist die erste Kollektion erschienen und war nach wenigen Wochen restlos ausverkauft. Und wer denkt, dass die Nachfrage ja nicht mehr so hoch sein kann, irrt sich gewaltig. Noch immer ist die Frauenwelt ein Garant für bezahlfreudige Kundschaft. Wer es derzeit etwas moderner mag, sollte