True Religion ist nicht aufzuhalten

Das amerikanische Kult Label True Religion ist in Deutschland weiter auf dem Vormarsch. Stolze 15% Wachstum kann das Unternehmen in den ersten neun Monaten dieses Jahres in Deutschland vorweisen. Die stylischen Looks des Jeanswear-Spezialisten kommen einfach super gut an. Über den 15 prozentigen Zuwachs freut sich natürlich der Düsseldorfer Vertriebspartner Unifa. Unifa-Chef und Geschäftsführer der neu gegründeten True Religion-Niederlassung im deutschsprachigen Raum und den Benelux-Ländern, Reinhard Haase ist ebenfalls zufrieden mit dem im Frühjahr eröffneten Laden in Köln. „Der Store ist hervorragend gestartet. In den ersten Monaten lagen die Umsätze über den Erwartungen”, erklärt Haase. Nun läuft die Suche nach weiteren geeigneten Standorten für neue Shops. Auf der Wunschliste ganz oben stehen vor allem Düsseldorf, Frankfurt, Berlin, München und Hamburg. Das Label wäre gern mit Stores in allen großen Städten präsent. Allerdings steht das Geschäft mit den 395 Handelspartnern in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Benelux-Ländern im Fokus. Vor allem in Deutschland und Großbritannien laufen die Geschäfte gut. Nun ist der Süden Europas dran, denn in den Ländern Italien, Frankreich und Spanien ist das Label leider noch nicht so bekannt wie bei uns. Doch das soll sich nun ändern! Doch nicht nur in unserer Heimat konnte das Label Zuwachs verzeichnen. Insgesamt stieg der Umsatz des Labels zwischen Januar und September um 15,9% auf 252,8 Mill. Dollar. Im Ausland wuchs der Umsatz um 14,3% auf 45,6 Mill. Dollar.  Die Erlöse in den True Religion Jeans-Stores legten ebenfalls zu und konnten ein Plus von 50,9% auf 126,6 Mill. Dollar vorweisen. Mittlerweile sind 13 weitere Stores eröffnet worden und so ist die Zahl der Stores nun auf 66 gestiegen. Nur einen Rückgang musste das Label hinnehmen, denn es besteht eine gesunkene Nachfrage nach Premium-Denim in den Warenhäusern, so sank im Heimatmarkt der US-Wholesale-Umsatz um 16,2% auf 76,7 Mill. Dollar. Jeder kennt die schwierige Suche nach einer perfekt geschnittenen Jeans. Doch bei True Religion hat die Suche ein Ende, denn die Jeans des 2002 gegründeten Labels, haben verschiedene Modelle aus hochwertigem Denim und exakten Passformen. Bei jedem Anlass macht man in True Religion eine gute Figur! Ob Party oder Alltag, man ist immer stylisch unterwegs. Tolle Stoffe, coole Schnitte und grandiose Designs sorgen für stylische Auftritte. Edle Denim Kleidung in Kombination mit rockig edlem Leder und tollen Pelzverzierungen machen die Kleidung des Labels zu etwas ganz Besonderem. Und dazu gibt’s noch die passenden Accessoires, Gürtel, Taschen und andere coole Teile vervollständigen das Trend Outfit. So wird bei True Religion jeder modebewusste und stylische Denim Fan fündig, denn bei einer so großen Auswahl ist für jeden etwas dabei. Eher wird die Wahl zur Qual, aber man muss sich ja auch nicht für ein Teil entschieden. Gerade jetzt zur Weihnachtszeit kann man sich doch beschenken lassen oder seine Liebsten mit den tollen Teilen des Labels glücklich machen. Denn über ein Must Have des Hollywood Labels freut sich jeder. Ob stylische Jeans oder cooles Shirt oder ein anderes Teil aus der aktuellen Kollektion des Labels, einen Fehlgriff landet man mit Sicherheit nicht. Also auf zu www.modestern.de und sich inspirieren lassen!

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht unter News

Hinterlasse eine Antwort