Ralph Lauren bietet exklusive 4 D-Show in New York und London

Mal wieder hat es das Label Ralph Lauren geschafft mit einer außerordentlichen Darbietung die Modewelt zu begeistern. Eine vierdimensionale Lichtinstallation hat das Trend Label an den Fassaden seiner Flagship-Stores in New York und London gezeigt. Die extravagante Licht-Show bestand aus 15 Szenen und dauerte 10 Minuten. Präsentiert wurde den Zuschauern die Markenwelt von Ralph Lauren. Zu den Highlights gehörte, dass ein Polo-Spieler die Madison Avenue und die New Bond Street in New York entlang ritt. Diese Vorstellung war eine von vielen multimedialen Aktionen des US-Labels ein, vor Kurzem wurde z. B. eine Online-Fashion-Show präsentiert. Schon lange gehört das Label zu den angesagtesten der Modebranche. Doch alles fing klein an. Der heutige erfolgreiche Designer begann nach seinem Wehrdienst als Verkäufer bei dem traditionsreichen Mode-unternehmen Brooks Brothers. Im Jahr 1967 erwarb er von Brooks die Rechte an der Marke Polo, die bis zu diesem Zeitpunkt Spezialausrüster für Polo-Sport-Artikel war. Ein Jahr später gründete er das Krawattengeschäft Polo Fashions. Im Jahr darauf entwarf er seine erste Männerkollektion Polo Menswear Co. Ralph Lauren nimmt eine Vorreiterrolle ein, denn er ist der erste Modedesigner, dem es gelang, den klassischen Stil Amerikas mit der typisch europäischen Finesse beim Schnitt und in der Verarbeitung zu kombinieren. Die Produktpalette des Labels erweiterte sich von Jahr zu Jahr. Heute gibt es fast nichts was das Trend Label nicht anbietet, vom Cocktail Kleid, Tasche bis zu Home Textilien bietet das Label alles was ein Fashion Herz höher schlagen lässt.

In den 80er Jahren erlebte das Label einen regelrechten Boom, denn damals wurden Polohemden und Jeans zur „Uniform“ von allen, die sich mit den schönen jungen Menschen in der Werbung identifizierten. Ohne die angesagte American Sportswear ging nichts mehr. Der eingestickte Polospieler wurde ebenso zum legendären Markenzeichen wie die amerikanische Flagge auf der Brust bei den vielen Must Haves des Labels. Anfangs war der Reiter noch relativ klein, heute ist das Markenzeichen auch deutlich größer auf den Kleidungsstücken zu finden. Denn das Label bleibt immer am Nerv der Zeit. Ralph Lauren ist nicht nur Designer, er führt sein weltweites Unternehmen als Chairman immer noch selbst. „Ich habe nie eine Modeschule besucht, ich war lediglich ein junger Bursche mit Geschmack. Ich hätte nie gedacht, dass Polo einmal so erfolgreich wird.“ Doch der Top Designer macht nicht nur mit seiner Mode von sich reden. Auch für sein gesellschaftliches Engagement gegen den Brustkrebs, den Kampf gegen die Immunschwäche AIDS und die Unterstützung von Terroropfern ist Lauren seit mehr als dreißig Jahren bekannt. Wer noch auf der Suche nach tollen Weihnachtsgeschenken ist, findet bei www.modestern.de die legendären Poloshirts zu unschlagbaren Preisen und viele andere, tolle Must Haves von angesagten Designer Marken!

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter News