Eleganz und Style durch Tigha Lederjacken

Eine gute Figur haben Frau und Mann in Tigha Lederjacken. Die hochwertige Verarbeitung und moderne Schnitte machen jedes Modell einzigartig. Nebst Jeansmode und coolen Oversized Klamotten steht die Marke in erster Linie für wertiges Leder. Erst 2009 gegründet, überzeugte das deutsche Label schnell durch rockige Kleidung mit Stil.

Fashion Highlight Tigha

Das Designerteam Pia Thole und Asem Chaudhary heben die angesagte Marke durch einen sehr modernen und zeitgemäßen Stil hervor. Deren Motto lautet: Personality, Freedom and Rock. Alle Kleidungsstücke tragen beide auch selbst, da sie im Grunde ihren eigenen Lieblingsstil entwerfen. Mit Lederjacken fing alles an. Heutzutage ist das Produktportfolie stark angewachsen. Lässige T-Shirts mit Prints, trendige Biker Jeans und sogar Wollmäntel sind in der aktuellen Kollektion erhältlich. Blusenshirts und legere Sweatjacken sollen das Styling der Mädels positiv hervorheben.

Lederjacke mit Wow-Effekt

Tigha bietet für jeden Körper den passenden Schnitt. Gehobene Leder aus Nappa, Büffel und Co rechtfertigen den Preis. Sogar Schafsleder kommt im aktuellen Sortiment zur Verwendung. Das Leder ist besonders strapazierfähig und lange haltbar. Häufig wird auch im angesagten Multicolour Style designt. Mehrere Farben und Materialien kommen zum Einsatz. Mit der Zeit gehen auch die eingearbeiteten Applikationen. Nieten und breite Reissverschlüsse machen viele Lederjacken aus. Zusätzliche Lederriemen- und Bänder sorgen für den letzten Schliff der Tigha Lederjacken. Hier sparen die Designer nicht mit Raffinesse und Können. Kleine Highlights machen jedes Stück exklusiv. Mit einer Tigha Lederjacke ist Individualität gegeben, auch wenn die Kleidungsstücke in Serie gehen.

 

Tigha

Tigha Trendteile entdecken

Für jeden Geschmack gibt es eine passende Lederjacke. Wer die Used Optik bevorzugt, wird einige schöne Modelle entdecken. Auch der Biker Look wurde von Frauen übernommen. Die Jacken versprühen einen maskulinen Hauch und Stärke. Das lässt eine Frau besonders tough erscheinen. Männer schätzen coole Lederjacken mit eingenähten Schulterriemen. Das verbreitert diesen Bereich zusätzlich und lässt den Mann besonders kernig erscheinen. Die Kragen sind mit das wichtigste am Schnitt der Lederjacken. Er kann klassisch als Reverskragen gesetzt werden oder auch neumodisch als gerade verlaufender Kragen. Hier entscheidet der persönliche Geschmack und der individuelle Körperbau. Die Rückseite der Tigha Modelle wurden speziell in Szene gesetzt. Schöne und sauber verarbeitete Ziernähte modellieren die Rückenpartie perfekt. Die Arme der Exemplare sind oftmals durch weitere Reissverschlüsse aufgewertet. Diese bieten auch eine Funktion und können geöffnet werden. Fans des Brands Tigha werden von der aktuellen Modekollektion nicht enttäuscht sein und ihr neues Lieblingsteil finden. Hier auf Modestern.de

Was gibt es sonst noch Neues?! Hier wäre ganz klar zu nennen, dass sich unsere Nachbarstadt Kamp-Lintfort für die kommende Landesgartenschau qualifiziert hat, was uns sehr freut, da so unser Wirtschaftsstandort aufgewertet wird. Doch was ist genau bei einer Landesgartenschau zu sehen?

Hauptsächlich geht es um die Natur, den Garten und alles was mit dem Thema Garten, Deko und Co. zu tun hat. Eine nahe bei uns beheimatete Firma ist sogar einer der offiziellen Sponsoren. Diese vertreibt modere und große Pflanzkübel aus Fiberglas welche überall auf der Landesgartenschau zu sehen sein werden. Die ganze Stadt Kamp-Lintfort, nur wenige Kilometer von uns entfernt, erwartet bis zu 2 Millionen Besucher. Wir freuen und sehr, dass unser Standort am Niederrhein durch solchen einen Event aufgewertet wird.

Sofern Sie also auch Lust haben, schauen Sie doch gerne mal bei uns am Niederrhein vorbei!

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht unter News